Kulturerbe_in_Gemeinden3

Kulturerbe in Gemeinden

„Auf Schatzsuche in der Gemeinde – Kulturerbe als wertvoller Teil unserer Identität“

Darum geht’s

Was haben Mundart, Kirtage und Korbflechten gemeinsam?
Sie alle sind IKE - Immaterielles Kultur-Erbe und zeigen, „wia’s amoi wor“.

Was uns als Gesellschaft ausmacht, ist getragen von Werten und Traditionen.
 Durch menschliches Wissen und Können wird das Immaterielle Kultur-Erbe lebendig.
 Es prägt das gesellschaftliche Zusammenleben und die Identität einer Gemeinde oder Region.

Mit der Sichtbarmachung von -bislang oft im Verborgenen existierenden- Bräuchen und Traditionen entsteht ein neues Verständnis für regionale Besonderheiten.
Diesen wertvollen Schatz des Kulturerbes gilt es zu heben, vor dem Vergessenwerden zu bewahren und mit Achtsamkeit an die nächste Generation weiterzugeben.


Denn: ZUKUNFT BRAUCHT HERKUNFT!

 

Was ist IKE?

Lebendiges immaterielle Kultur-Erbe

  • Mündlich überlieferte Ausdrucksformen, z.B. Dialekt, Redewendungen
  • Darstellende Künste, z.B. Tänze, Theater, Liedergut
  • Gesellschaftliche Praktiken, Rituale, Feste, Bräuche
  • Wissen und Anwendungen in Bezug auf die Natur, z.B. Klimawissen
  • Traditionelle Handwerkstechniken, z.B. Schnitzen, Flechten
  • Bäuerliche Lebensweise, z.B. Brotbacken, alte Rezepte, Arbeitspraktiken

 

 

Ziele & Erfolgsfaktoren

Erfassen: recherchieren, sammeln, interviewen

  • Überliefertes Wissen
  • Zeitzeugen
  • Archiv
  • Historische Bilddokumentationen (Fotografien)
  • Geschichten

Erhalten: sichern, archivieren, ordnen

  • Aktive Entwicklung des Kulturerbes
  • Kulturgut-Verzeichnis in der Gemeinde

Vermitteln: verankern und bewahren 

  • Weitergabe von Generation zu Generation
  • Spezielle Angebote (z. B. Workshops, Traditionsfeste, Schulen)
  • Mehrwert des Kulturerbes in der Gemeinde/Region
  • Bewusstsein und Identität

 

Unsere Leistungen

vor Ort

  • Aufbau und Coaching eines Teams
  • Auftaktveranstaltung mit Zielgruppen
  • Workshops Erfassen, Erhalten, Vermitteln
  • Projektentwicklung
  • Präsentation der Ergebnisse
  • Dokumentation mit Handlungsfeldern

 

 

Unsere Pilotgemeinden

Erfassen: recherchieren, sammeln, interviewen

  • Krieglach
  • Puch bei Weiz
  • Trofaiach