Anfang November wurde mit einer informellen Veranstaltung in der Neuen Mittelschule in Wies von Bürgermeister Josef Waltl der Kindergemeinderat ins Leben gerufen.

Autorin: Gudrun Müller-Gruber

23 Mädchen und Buben im Alter zwischen 8 und 13 bilden den künftigen Kindergemeinderat in der Marktgemeinde Wies. Sie werden aus ihrer Mitte heraus einen Kinderbürgermeister und eine Kinderbürgermeisterin wählen. Im Rahmen der Treffen setzen sich die Kinder auf spielerische Weise intensiv mit ihrer Gemeinde auseinander, erwerben Demokratieverständnis und lernen Verantwortung zu übernehmen. Sie haben die Möglichkeit das Gemeindeleben durch ihre eigenen Ideen und Projekte aktive mit zu gestalten, und erfahren, dass ihre Ideen und Pläne ernst genommen werden. Dadurch werden die Kinder dazu motiviert gemeinsam in der Marktgemeinde Wies etwas zu bewegen, damit ihre Initiativen umgesetzt werden können.