Nach der Fusionierung (2014/2105) der Gemeinden Fernitz und Mellach bestehen für die neue Gemeinde Fernitz-Mellach große Chancen, aber auch Herausforderungen. Daher haben die Gemeindeverantwortlichen beschlossen, einen Bürgerbeteiligungsprozess zu starten. „Um den Standort Fernitz-Mellach zu stärken, beteiligen wir die Bürgerinnen und Bürger an einer gemeinsamen Gemeindeentwicklungsstrategie. Fragen der Örtlichen Raumplanung werden dabei miteinbezogen.“, sagt Bürgermeister Karl Ziegler. Wesentliche Säulen in der Entwicklung stützen sich auf ein belebtes und kompaktes Ortszentrum, Stärkung des Wohn- und Wirtschaftsstandortes sowie die intensive Einbeziehung bestehender Ortsteile. Zur Auftaktveranstaltung im Frühjahr 2017 wurde die Bevölkerung eingeladen. Die TeilnehmerInnen konnten dabei ihre Anregungen zu den verschiedenen Themenbereichen auf Plakaten notieren- die ersten Projektideen wurden sichtbar. Die Inhalte des gesamten Strategieprozesses sollen letztendlich in das neue Örtliche Entwicklungskonzept einfließen. Ein Meilenstein für die Zukunftsentwicklung in Fernitz-Mellach!