Presse

Woche Hartberg

Gib, was du kannst-nimm, was du brauchst

Das Zeit-Hilfs-Netz erweitert sich mit der Gemeinde Dechantskirchen. Vor kurzem wurde es der Bevölkerung vorgestellt.

Woche Deutschlandsberg

Neues Wappen und aktive Leut`

Der eineinhalbjährige Bürgerbeteiligungsprozess wurde in der Marktgemeinde Wies erfolgreich abgeschlossen. Zudem wurde das neue Wappen überreicht.

Woche Hartberg

Zeit-Hilfs-Netz Dechantskirchen

Dechantskirchen setzt auf das Zeit-Hilfs-Netz, eine neue Form der Nachbarschaftshilfe.

Kleine Zeitung Südost&Süd

Beteiligungsprozess nimmt Formen an

In Gnas werden Bürger in die Entwicklung der Gemeinde eingebunden. Präsentation ist im Frühjahr 2017.

Florianer Nachrichten

Bürgerbeteiligung zum Thema Raumplanung

Bei der Neugestaltung des Flächenwidmungsplanes setzt die Marktgemeinde verstärkt auf die Mitwirkung der Bevölkerung.

Gemeindeinformation Gnas

Bürgerbeteiligung MIT-WIRKUNG

Seit September 2016 arbeiten Bürgerinnen und Bürger, Gemeindeverantwortliche und die zehn Ortsbürgermeister an einer Gesamtstrategie für die Zukunft.

Woche Feldbach

Mitsprache für alle 6.055 Mitbürger

Seit September schmieden die Gnaser Zukunftspläne - eine Zwischenbilanz.

Woche Deutschlandsberg

Groß St. Florian befragt seine Bürger

Die Gemeinde geht bei der Raumplanung mit Bürgerbeteiligung neue Wege.

Bezirks REVUE

Beim Ortsbild Rein sind Ideen gefragt

Gratwein-Straßengel übernimmt bei der Bürgerbeteiligung eine Vorreiterrolle.

Kronen Zeitung Weiz

Sagen und Mythen aus der Region

Das Sagenbuch ist ein BürgerInnen-Projekt, das sowohl Gästen als auch Einheimischen ein Stück kulturelle Identität vermittelt...

Gemeindenachrichten Langenwang

Kindergemeinderat Langenwang- Wir sind stolz auf euch!

Die Marktgemeinde Langenwang berichtet in der aktuellen Ausgabe über die Aktivitäten des Kindergemeinderats...

Woche Voitsberg

Wer Zeit hat, hilft doppelt

Vor vier Jahren gründete Werner Hübler das Zeit-Hilfs-Netz Bärnbach. Heute sind es 44 Mitglieder.

Woche Bruck an der Mur

Sagenhaft in den Advent

"Zwischen Rennfeld und Hochlantsch" nennt sich ein Sagenbuch, das in diesen Tagen erscheint.

Kleine Zeitung Mürztal

Mythische Texte und die Wallfahrt

Die Breitenau, Pernegg und das Almenland vereinen ihre Sagen in einem Buch, das auch Wallfahrer ansprechen soll.

Aktiv Zeitung

St. Johann hat "A Platzerl für an Jed'n"

Im Rahmen der Erntedankfeier lud man in der Gemeinde St. Johann i.S. jüngst zur Einweihung und Segnung des unter der Federführung der Landjugend neu gestalteten Platzes auf der Pfarrwiese.

Regionales Süd-Ost Journal

Bürgerbeteiligung Mit-Wirkung in Gnas

Ab sofort startet in Gnas ein Bürgerbeteiligungsprozess in allen 10 Ortsgemeinden- begleitet von der Landentwicklung Steiermark

Kleine Zeitung Leibnitz

Ein neuer Platz der Begegnung

Ein "Platzerl für an Jed`n" wurde unlängst in der Gemeinde St. Johann im Saggautal eröffnet. Ein Vorzeige-Beteiligungsprojekt....

Kleine Zeitung Mürztal

Ihr seid unsere Zukunft

Vor zwei Jahren wurde der Kindergemeinderat Krieglach gegründet. Jetzt wurde Bilanz über diese erste "Legislaturperiode" gezogen...

Kleine Zeitung Mürztal

Langenwang: Kinder an die Macht

"Ich gelobe!" Ab sofort regieren die Kinder in der Marktgemeinde Langenwang.

Gemeindezeitung Sinabelkirchen

Aufbruchstimmung in Sinabelkirchen

Die Weichen werden ab Herbst auf Bürgerbeteiligung gestellt...

Makrtgemeindezeitung Krieglach

Aktivitäten des Krieglacher Jugendrats

Von A wie Angelobung bis P wie Projekte...der Jugendrat von Krieglach ist seit Frühjahr 2015 aktiv!

Woche Südoststeiermark

Beteiligung mit Wirkung

Gnas startet gemeinsam mit der Landentwicklung Steiermark ein Bürgerbeteiligungsprojekt...

Kleine Zeitung Südost & Süd

Wenn Bürger mitgestalten

Mit einem Workshop startete die neue Großgemeinde Gnas kürzlich einen Bürgerbeteiligungsprozess, bei dem sie von der Landentwicklung Steiermark aktiv begleitet wird.

Woche Mürztal

Energieautarkie ist das Ziel

Stanz setzt mit der Teilnahme des e5-Programms des Landes auf Nachhaltigkeit. Die Projektidee enstand im Bürgerbeteiligungsprozess der Landentwicklung.

Kleine Zeitung Süd & Südwest

Bürger sollen mitreden

Gamlitz setzt in der Ortsentwicklung auch auf die Meinung der Bürger...

Kleine Zeitung Südost

Kirchberg/Raab: Bürger gestalten Zukunft

In Kirchberg an der Raab werden Bürger dazu eingeladen, Zukunftskonzepte für ihre Heimatgemeinde zu entwickeln...

Woche Südost

Gemeindeentwicklung in Kirchberg an der Raab

Ab jetzt bestimmen in Kirchberg die Bürgerinnen und Bürger mit.

Woche Mürztal

Neue Ortschefs gewählt

Langenwang hat seit letzter Woche einen Kindergemeinderat mit zwei Bürgermeister. Ein Beitrag von Angelina Koidl....

Obersteirische Rundschau

Langenwang hat neue Bürgermeister

Im April wurde mit dem Aufbau eines Kindergemeinderats in Langenwang begonnen. Nun wurde gewählt!

Kleine Zeitung Süd&Südwest

Ein Ort sucht seine Mitte

Die Gemeinde Lang versucht, einen neuen Ortskern zu entwickeln. Auch die Bevölkerung- von jung bis alt- ist aufgerufen, Ideen einzubringen.

Kleine Zeitung Mürztal

In Langenwang regieren die Kinder

Seit kurzem verfügt Langenwang über einen Kindergemeinderat inklusive Bürgermeister. Die Kleine Zeitung berichtet...

Woche Bruck an der Mur

Ein Tag in der Stanz

Ärmel auf und los geht`s in der Stanz...Jammern und raunzen gilt nicht!

Kleine Zeitung Mürztal

Wallfahren im Almenland

Die Wallfahrtstradition in der Region zwischen Pernegg und Breitenau sowie Teichalm soll wieder aufgenommen werden.

Woche Bruck an der Mur

Auf der Suche nach Haltepunkten

Mit einem Wallfahrerweg sollen die Orte St. Erhard, Pernegg und Frauenberg spirituell belebt werden.

Kleine Zeitung Südost&Süd

Terra Vulcania: Führer durch den Sommer

Elf Gemeinden und Tourismusverbände präsentierten mit dem "Terra Vulcania Sommer" ein Sammelwerk der regionalen Festkultur.

Kleine Zeitung

Teilen ist das neue Besitzen

Durch kleine Hilfeleistungen den sozialen Zusammenhalt stärken. Ein Beitrag zum Zeit-HIlfs-Netz Steiermark in der Kleinen Zeitung...

Kronen Zeitung

Nachbarschaftshilfe neu

Der Verein Zeit-Hilfs-Netz Steiermark hat sich vor kurzem neu konstituiert. Das einfache Zeittausch-System wird bereits in neun Gemeinden umgesetzt.

Gemeinsam

Füreinander da sein

Seit 3 Jahren gibt es das Sozialprojekt "Zeit-Hilfs-Netz" Trofaiach. Die Tätigkeit als Lesepatinnen in der Volksschule ist nur eine von vielen Hilfestellungen, die beim Zeit-Hilfs-Netz angeboten werden.

Kleine Zeitung Mürztal

In Krieglach hat nun die Jugend das Wort

Krieglach hat zum Kindergemeinderat jetzt auch einen "Jugendrat". Das erste Vorhaben der Gruppe ist ein eigener Jugendraum.

Gemeindezeitung Gratwein-Straßengel

Ein Abend im Zeichen der Baukultur und Gemeindeentwicklung

Die Bürgerbeteiligung nimmt in Gratwein-Straßengel Fahrt auf. Baukultur, Gemeinwohl und das Zeit-Hilfs-Netz stehen im Mittelpunkt.

Jegg-Life plus

Bauen mit Kultur

Gratwein-Straßengel: Projektgruppe Zukunft Ortskern Rein macht sich stark für qualitätsvolles Planen und Bauen...

Woche Bruck an der Mur

In Pernegg läuft man für Nachhaltigkeit

Das Pernegger Nachhaltigkeits-Team ist stolz auf die Auszeichnung des Steirischen Volksbildungswerks. Nachzulesen in der Woche...

Kleine Zeitung Mürztal

Preis für den Nachhaltigkeitslauf

Der Pernegger Nachhaltigkeits-Staffellauf gewann in der Kategorie "Dörfer" den zweiten Platz. Wir gratulieren!

Kleine Zeitung Süd&West

Südsteirer holen Preis für Baukultur

Die Südsteiermark wurde bei der Preisverleihung in Wien als vorbildliche Region in Sachen Baukultur ausgezeichnet. Ein Beitrag in der Kleinen Zeitung...

Ja

Zeit tauschen-Menschen beteiligen

Das Magazin für gesunde Lebenswerte hat unser Zeit-Hilfs-Netz zum Thema gemacht. Ein Beitrag aus Kärnten...

Gemeindezeitung Gnas

Die neue Gemeinde Gnas - ein Jahr danach

Gerade nach dem Zusammenschluss der Gemeinden ist Bürgerbeteiligung besonders wichtig: mitbestimmen, Meinungen einbringen, ernst genommen werden....

Obersteirische Rundschau

Jugend gestaltet Krieglach aktiv mit

Der Krieglacher Kindergemeinderat ist ein Erfolgsmodell. Künftig sollen auch die 14- bis 18-Jährigen mitmischen.

Marktgemeindezeitung Gratwein-Straßengel

Gemeindeleben Bürgerbeteiligung

In der Marktgemeinde Gratwein-Straßengel werden in der Weihnachtsausgabe die aktuellsten Entwicklungen zu den Beteiligungsprojekten portraitiert...

Marktgemeindezeitung Breitenau am Hochlantsch

Belebung der Wallfahrt im Mittelpunkt

Die Breitenauer entwickeln einen Wallfahrtsweg gemeinsam mit den Umlandgemeinden. Mehr dazu in der aktuellen Ausgabe der Gemeindezeitung...

Marktgemeindezeitung Krieglach

Kick-Off für den Jugendrat in Krieglach

Vom Kindergemeinderat zum Jugendrat in Krieglach. Mehr dazu in der aktuellen Weihnachtsausgabe...

Gemeindezeitung St. Johann im Saggautal

Ideentag der Jugend als Anstoß

Bürgermeister Johann Schmid widmet sich in seinem Vorwort dem Thema Bürgerbeteiligung- die Landjugend hat es bereits vorgezeigt, wie es gehen kann...

Obersteirische Rundschau

Spende für die Volksschule

Scheckübergabe an die VS Mixnitz: Mit dem Reinerlös des dritten Pernegger Nachhaltigkeitsstaffellaufs wird ein mobiles Klassenzimmer finanziert.

Kleine Zeitung Südost&Süd

Winzer mit viel Weitblick

Die Winzer Vulkanland setzen auf ständige Weiterbildung und beim Gebietsmarketing auf eine Bündelung der Kräfte mit dem Tourismus...

Woche Bruck an der Mur

Ein mobiles Klassenzimmer für VS Mixnitz

Der dritte Nachhaltigkeits-Staffellauf brachte 1.700 Euro für die Volksschule Mixnitz. Damit wird ein mobiles Klassenzimmer angefertigt...

Zeitung der Marktgemeinde Gratwein-Straßengel

Bürgerprojekte sind spruchreif!

Im August waren die Vereine, Bürgerinnen und Bürger der neuen Marktgemeinde Gratwein-Straßengel aktiv. Vor kurzem fand der "Frühstücks-Palaver" statt und auch sonst gibt es Interessantes zur Vereinsvernetzung.

Jegg Life plus

Wozu Bürgerbeteiligung?

Raunzen statt Nörgeln als politisches Konzept? Gratwein-Straßengel zeigt, dass es auch konstruktiv mit den Bürgern geht...

Aktiv Zeitung

Wies: Eine Gemeinde von Bürgern gemacht

Bürgerbeteiligung- das Zauberwort erfolgreicher Kommunalarbeit. Seit Jahren nimmt Wies dabei eine Vorreiterrolle ein.

Gemeindezeitung "Wiesuell"

Botschafter für Bürgerbeteiligung

Bürgermeister Mag. Josef Waltl wurde als Botschafter für Beteiligung vom Land Steiermark ausgezeichnet!

Gemeindezeitung "Stainz erleben"

Gute Basis für die zukünftige Raumplanung!

Erstmals wurde Bürgerbeteiligung mit Raumplanung eng miteinander verknüpft. Ein Bericht in der Gemeindezeitung von Stainz!

Kleine Zeitung Süd&Südwest

Wo die Ideen online gehen

Auch als Großgemeinde hält Wies an der Bürgerbeteiligung fest. Ein Pilotprojekt lässt Bevölkerung nun via Internet mitentscheiden.

Bezirksrevue

Initiative für Ortszentrum Rein

Mit einem Informationstag wollen Aktivbürger, die sich im Rahmen der Bürgerbeteiligung in Gratwein-Straßengel engagieren, die Zukunft ihres Ortszentrums Rein selbst in die Hand nehmen.

Woche Deutschlandsberg

In Wies gehen die Bürger ins Netz

Die Online-Plattform "Mach mit" feiert in Wies Permiere.

Bezirksrevue

Gratwein-Straßengel will Bürgerbeteiligung forcieren

Bei der Bürgerversammlung vergangene Woche wurden die aktuellen Projekte vorgestellt und die Bürger zur Mitarbeit aufgerufen.

Bezirksrevue

Gratwein-Straßengel soll für Radfahrer attraktiver werden

Ein Teilbereich aus der Bürgerbeteiligung in Gratwein-Straßengel ist die Entwicklung und Umsetzung einer sanften Mobilität.

Woche Graz-Umgebung Nord

Die Bürger reden mit

In Gratwein-Straßengel wird die Möglichkeit der Bürgerbeteiligung gut angenommen, so die Verantwortlichen.

Gemeindezeitung Breitenau

Mehr Beteiligung!Mehr Breitenau!

Projekt- und Themenpräsentation im Rahmen der Bürgerbeteiligung...

Gemeindezeitung Krieglach

Steiermarktag der Beteiligung in Krieglach

Ein Beitrag für die Krieglacherinnen und Krieglacher zum Steiermarktag der Beteiligung am 17. Juni im Veranstaltungszentrum Krieglach.

Gemeindezeitung Krieglach

Der Krieglacher Kindergemeinderat berichtet

Der Krieglacher Kindergemeinderat wird nun durch Erwachsene weiterbetreut und in Kürze startet der Jugendgemeinderat!

Stadtzeitung Trofaiach

Eine Botschafterin für Beteiligung

Susanne Sacher wurde beim Steiermarktag der Beteiligung für ihr Engagement im Zeit-Hilfs-Netz Trofaiach ausgezeichnet.

Gemeindezeitung Gratwein-Straßengel

BürgerInnenbeteiligung- Mach mit!

Die Marktgemeinde Gratwein-Straßengel setzt verstärkt auf BürgerInnenbeteiligung- eine erste Zwischenbilanz.

Obersteirische Rundschau

Steirische Inspiration in Krieglach

Ein inspirativer Beitrag zum Steiermarktag der Beteiligung in der Obersteirischen Rundschau...

Stadtzeitung Leibnitz

Bewegungsaktiv und umweltfreundlich in die Schule

Im Rahmen des Beteiligungsprozesses der Landentwicklung Steiermark, der von der Stadt Leibnitz initiiert wurde, wird an einem Mobilitätsprojekt gearbeitet.

Woche Leibnitz

Vieles neu in Wildon

Bürgerbeteiligung ist in der Marktgemeinde Wildon auch in Zukunft großes Thema...

Leibnitz aktuell

Es weht ein frischer Wind!

Was 2005 begonnen wurde, wir 2015 fortgesetzt- Bürgerbeteiligung war und ist ein wichtiger Schwerpunkt in der Zukunftsentwicklung von Wies.

Woche Leibnitz

Eröffnung des Themenwegs in Sernauberg

Bei der Gamlitzer Weinblütenwanderung wurden die 130 Wanderer an zahlreiche Labestationen geführt.

Kleine Zeitung Süd&Südwest

Mit dem Rad zur Schule

Die Vorbereitungen für das Schulradwegkonzept in Leibnitz sind fast abgeschlossen. Nun sind die Verkehrsplaner am Zug.

Woche Bruck-Mürzzuschlag

Steiermarktag der Beteiligung

Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Organisationen haben beim Steiermarktag der Beteiligung in Krieglach wertvolle Impulse für die Zukunft erhalten.

Woche Leibnitz

Zwischen Weinblüten und Buschenschenken

Die ARGE Sernauberg lädt zu einem Veranstaltungsreigen ein. Darüberhinaus gibt es ab sofort geführte Weinbütenwanderungen...

Kleine Zeitung Südsteiermark

Neuer Wanderweg

Vor kurzem wurde ein neuer, zehn Kilometer langer Wanderweg in und um Sernauberg eröffnet...

kleine zeitung

klöch verstärkt "genuss am fluss"

die grenzüberschreitende vereinigung "genuss am fluss" ist um ein mitglied reicher. als sechste steirische gemeinde konnte die "traminermetropole" klöch aufgenommen werden...

woche südoststeiermark

genuss-familie wurde größer

mit klöch kann man nun die siebente steirische gemeinde bei "genuss am fluss" begrüßen...

kleine zeitung liezen

lebensqualität und identität

der kammerhof in bad aussee wurde mit dem "steirischen wahrzeichen 2015" ausgezeichnet. es ist ein beispielhaftes zeichen einer gelungenen revitalisierung.

kronen zeitung

13 neue wahrzeichen

so sieht eine gelungene revitalisierung aus!- ein bericht zum steirischen wahrzeichen in der krone...

kleine zeitung leoben

wahrzeichen wurden verliehen

steirische wahrzeichen 2015: unter den preisträgern war unter anderem die gerberei salzer aus eisenerz.

steiermark mitte

eine steirische idee

im magazin steiermark mitte wird über bürgerbeteiligung in steirischen regionen berichtet. unter anderem geht es um die gemeinden deutschfeistritz, gratwein-straßengel und die almenlandgemeinden pernegg und breitenau!

woche deutschlandsberg

stainzer bevölkerung ist am wort

bürgerbeteiligung und raumplanung sind ein zukunftsschwerpunkt in der entwicklung der marktgemeinde stainz. eine projektvorstellung gab es unlängst in der stainzer "hofer-mühle"....

steiermark panorama

neue gemeinde stainz - mehr als nur die summe der ortsteile!

bürgerbeteiligung ist eines der zentralen zukunftsthemen von gemeinden und gleichzeitig eine große chance in der aktiven zukunftsgestaltung. auftakt und erster schwerpunkt mit breiter bürgerbeteiligung wird am 07. april 2015 in der hofermühle, stainz erfolgen...

aktiv zeitung

neue marktgemeinde stainz gibt chance zur entwicklung raum

unter dem gesichtspunkt die marktgemeinde stainz ist mehr als die summe aller ortsteile - fanden sich kommunale verantwortungsträger, vertreter der landentwicklung steiermark sowie bürger im samahof ein, um gemeinsam die weichen in richtung zukunftsorientierte raumplanung zu stellen...

woche leibnitz

st.georgen baut auf alle generationen

gemeinschaft und bürgerbeteiligung werden in st.georgen an der stiefing gelebt. neben zeit-hilfs-netz und betreutes wohnen wurde die nahversorgung längerfristig gesichert.

woche südoststeiermark

ein frühling nach vulkanlandart

eine broschüre mit 60 veranstaltungen soll den heimischen lenz noch attraktiver machen.

kleine zeitung süd&südost

ein führer durch den lenz

zehn gemeinden und tourismusverbände präsentieren gemeinsam eine broschüre, die unter dem motto "vulkanland frühling" steht.

gemeindezeitung krieglach

ein ereignisreiches jahr des kindergemeinderates in krieglach

es ist schon fast ein jahr her, seit der kindergemeinderat in krieglach gegründet wurde. die marktgemeinde blickt mit den jüngsten mit stolz zurück auf ein ereignisreiches jahr.

die gemeinde

aktionstage für beteiligung

bei den aktionstagen in laßnitzhöhe waren die bürger eingeladen, ihre ideen für das neue gemeindezentrum einzubringen...

woche südsteiermark

bürger am wort in gamlitz

viele neue möglichkeiten eröffnen sich im ehemaligen gasthof "zur alten post". hier sind die bürger am wort und bringen ihre ideen für eine nachnutzung des gebäudes ein...

kleine zeitung süd & südwest

was wünschen sich die bürger mitten im ort?

was wird aus dem ehemaligen gasthaus wagner in gamlitz? die bürger sollen bei nachnutzung ein ernsthaftes wörtchen mitreden dürfen...

woche deutschlandsberg

modellprojekt für die steiermark

stainz will erstmals ein umfassendes raummanagement für die neue großgemeinde entwickeln...

kleine zeitung süd & südwest

stainz setzt stärker auf die bürger

in der fusionsgemeinde sollen die bewohnerinnen und bewohner stärker eingebunden werden. die art der bürgerbeteiligung ist neu in der steiermark...

kleine zeitung süd & südwest

nahversorgung gesichert

nachdem in st. georgen an der stiefing die nahversorgung in gefahr war, hat sich kurzerhand der verein "nahversorgung" gegründet, der das lebensmittelgeschäft im ort weiterführen wird...

woche bruck an der mur

breitenau forciert miteinander

gut ding braucht entwicklung- so lautet das motto in der marktgemeinde breitenau am hochlantsch. bürgerinnen und bürger haben schon konkrete projektideen bearbeitet...

woche bezirk leoben

mautern im mittelpunkt

gemeinsam mit der landentwicklung steiermark konnte bürgermeister andreas kühberger die ersten positiven ergebnisse im kampf gegen den leerstand verkünden: „der mittelpunkt eines ortes soll beliebt und belebt zugleich sein!“

woche hartberg-fürstenfeld

bürger gestalten ihren dorfplatz

in bad blumau fand ein ideentag unter dem motto "mitten im dorf" statt. der neue dorfplatz soll gemütlich sein und zum verweilen einladen.

kleine zeitung leoben

ortskern in mautern soll belebt werden

seit rund einem jahr läuft in der marktgemeinde mautern ein projekt zur ortskernbelebung. dabei ist die bürgerbeteiligung ein wichtiges thema.

woche leibnitz

gastkommentar labg. ingrid gady

die idee der nachbarschaftshilfe war noch nie so gefragt wie jetzt. das zeit-hilfs-netz ist das zukunftsprojekt für jede steirische gemeinde!

gemeindezeitung gutenberg

bürgerversammlung gutenberg-stenzengreith

eine fusionsvereinbarung, die in diesem jahr mit bürgermeistern und der landentwicklung steiermark erarbeitet wurde, dient als grundlage für die weitere arbeit im jahr 2015...

regionalzeitung straden

bürgerbeteiligung in straden

neben der auftaktveranstaltung im rahmen der bürgerbeteiligung wurden bereits die ersten workshops zu den gemeinsam definierten themenfeldern abgehalten. die neue gemeinde wird die herausforderungen der zukunft mit der bevölkerung gemeinschaftlich lösen.

murtaler zeitung

ski&snowboard-wm kreischberg kurbelt wirtschaft an

zusammenhalt und engagement prägen den aufbau der aki & snowboard-wm am kreischberg. der countdown läuft...

gemeindezeitung marktgemeinde mautern

mittelpunkt.ortskern und bürgerbeteiligung in mautern

die steuerungsgruppe der lokalen agenda 21 mautern laden bereits jetzt zu weiteren aktivitäten für das jahr 2015 ein. gemeinsam planen und ideen umsetzen lautet die devise...

gemeindezeitung pöllauberg

visionen für mehr lebensqualität in pöllauberg

großes interesse herrscht bei den pöllaubergern an der zukunftsgestaltung im rahmen der lokalen agenda 21. im nu haben sich vier arbeitgruppen zu bestimmten themen gefunden.

gemeindezeitung krieglach

vorwort zum kindergemeinderat in krieglach

praxisnähe durch die gründung eines kindergemeinderates in krieglach. bürgermeisterin schrittwieser spricht sich für eine fortsetzung im jahr 2015 aus.

gemeindezeitung krieglach

kindergemeinderat krieglach hat schon viel umgesetzt

was aus beteiligung entstehen kann, lesen sie hier: der krieglacher kindergemeinderat hat schon viel umgesetzt...

woche südoststeiermark

fehring:zusammenleben in vielfalt

gemeinsam mit landesrätin bettina vollath wurden vor kurzem die ergebnisse des projektes "zusammenleben in vielfalt" der öffentlichkeit vorgestellt...

woche graz-umgebung

ideenreiche köpfe für die großgemeinde

die bürger sind nun am zug- durch lokale projekte sollen die gemeinden gratwein, judendorf-straßengel, eisbach und gschnaidt zusammenrücken...

kleine zeitung

in vielfalt zusammenleben

das pilotprojekt "zusammenleben in vielfalt" wurde mit einer präsentation der ergebnisse im gerberhaus fehring geschlossen...

obersteirische rundschau

zukunft mit bürgerbeteiligung

"bürgerbeteiligung in der zukunftsgestaltung ist die optimale grundlage für den zusammenhalt der gemeinde.", bürgermeister siegfried hofbauer ist von der lokalen agenda 21 überzeugt...

almenlandblick

bürgerversammlung gutenberg-stenzengreith

die gemeinden gutenberg und stenzengreith sind sehr stolz auf die doch überwiegend positive einstellung der bevölkerung zur fusion....

woche bruck an der mur

auftakt mit bürgern in der breitenau

die bürgerversammlung in der breitenau überließ den bürgern das wort. brainstorming für die zukunft!

kleine zeitung

voneinander lernen und genießen

wieder kann sich die plattform "genuss am fluss" - uzitek ob reki - über ein neues mitglied freuen: das slowenische lenart ist beigetreten...

kleine zeitung südost&süd

in vielfalt zusammenleben

das pilotprojekt "zusammenleben in vielfalt" wurde mit einer präsentation der ergebnisse im gerberhaus fehring abgeschlossen...

bezirks revue

gratwein-straßengel: jetzt war der bürger am wort

"etwas großes geht nur, wenn alle zusammehalten!", sagte eine ältere dame resolut ins mikrofon und gab damit das motto für den abend vor.

der ennstaler

lassing will sich märchenhaft vermarkten

"lassing ist im umbruch", so bürgermeister friedrich stangl gegenüber der regionalen presse, als die touristische ausrichtung der gemeinde präsentiert wurde...

woche ennstal

märchenhaft geht es in lassing zu

die gemeinde lassing entdeckt im rahmen der lokalen agenda 21 alte und neue märchen und verpackt sie in einem bunten programmkleid unter dem titel "märchenhaftes lassing"...

liezener bezirksnachrichten

lassing wird zum märchendorf

touristen und besucher das ganze jahr an eine region zu binden stellt vielen gemeinden und tourismusverbände am land vor eine große herausforderung. lassing lenkt gegen und macht das dorf mit finanzieller und personeller unterstützung der landentwicklung steiermark zur "märchenwelt"...

ennsseiten

lassing wird "märchenhaft"

workshops, veranstaltungen für kinder und erwachsene und ein eigener themenweg - unter dem motto "märchenhaftes lassing" wollen gemeinde und tourismusverband wieder mehr leben in den 1700-seelen-ort bringen...

woche graz-umgebung

gratwein-straßengel: bürger gestalten mit

am 7. oktober gab es in der mehrzweckhalle in gratwein eine informationsveranstaltung für bürger im rahmen der lokalen agenda 21. moderator gerhard vötsch von der lokalen agenda 21, sein team und die bürger waren am wort....

weststeirische nachrichten

zeit als wertvollstes gut - "zeit-hilfs-netz eibiswald"

der demografische wandel verändert das alltagsleben in vielen gemeinden. die region eibiswald, mit den gemeinden aibl, eibiswald, pitschgau, soboth, st. oswald und großradl stellt sich dieser herausforderung und hat mit unterstützung durch die landentwicklung steiermark ein pilotprojekt ins leben gerufen...

krieglacher gemeindenachrichten

aktiver kindergemeinderat in krieglach

im laufe des heurigen sommers war der kindergemeinderat in krieglach besonders aktiv. gemeinsam mit frau bürgermeisterin regina schrittwieser ging es auf besichtigungstour...

das magazin steiermark mitte

pernegg verdoppelt

nicht nur die teilnehmerzahl hat sich beim zweiten pernegger nachhaltigkeits-staffellauf verdoppelt- auch der reinerlös von 1.700 euro hat sich erweitert. der betrag wird einem guten zweck zugeführt.

obersteirische rundschau

scheck und fotoausstellung

"nachhaltig in bewegung- nachhaltig im Bild"- ein feiner beitrag in der obersteirischen rundschau...

kleine zeitung mürztal

geknipst für den guten zweck

wer beim zweiten pernegger nachhaltigkeits-staffellauf im september vor die kameralinse lief, ist aktuell im rahmen einer fotoausstellung im cafe steirerbusserl in kirchdorf/pernegg zu sehen...

woche bruck an der mur

wir-gefühl in der siedlung

viele bewohner machen sich über die gefährdungen vor allem der kinder durch den durchzugsverkehr sorgen. aus diesem grund wurde ein verkehrsaktionstag mit den kindern abgehalten. kinder belohnten autofahrer mit äpfeln, für temposünder gab es zitronen...

kleine zeitung

sicherheit auf zwei und mit vier rädern

mit vielen süßen äpfeln, aber auch einigen sauren zitronen ging kürzlich der verkehrsaktionstag in der grazer straße über die bühne. dort kontrollierten rund 30 kinder mit mehreren beamten der örtlichen stadtpolizei das tempo der vorbeifahrenden fahrzeuge...

kleine zeitung mürztal

junge forscher sind der natur auf der spur

das projekt "naturlabor altenberg" bringt viele forscher in die region. mit dem "boku-mobil" soll die wissenschaft verständlicher werden.

gemeindezeitung pernegg an der mur

neue kooperationen-neue chancen für pernegg

der gemeinderat pernegg hat im vergangenen juni den beitritt zur leader- und tourismusregion almenland beschlossen. über die lokale agenda 21 werden nun die bürger miteingebunden...

woche leibnitz

eintauchen in wildon

die absicht des festivals "steirischer herbst", in die regionen zu gehen, nutzt die marktgemeinde wildon dazu, leerstehende räumlichkeiten zu öffnen und mit kunst zu beleben. davon erhofft man sich, neue dynamik für die initiative zur belebung des ortskerns...

woche leibnitz

ein gutes netz für radfahrer

die stadtgemeinde leibnitz hat gemeinsam mit den zwei neuen mittelschulen ein mobilitätsprojekt gestartet. ziel ist, dass kinder umweltfreundlich zu fuß oder mit dem fahrrad zur schule kommen und weniger mit dem auto. lr gerhard kurzmann und vertreter von vcö sowie öbb-postbus haben den vcö-mobilitätspreis an bgm. helmut leitenberger überreicht...

woche bruck an der mur

26 mannschaften sporteln für einen guten zweck

der 2. pernegger nachhaltigkeits-staffellauf, der am 22. september über die bühne ging, war äußerst erfolgreich. die schnellste und durchschnittlichsten zeiten wurden bewertet...

amt der stmk. landesregierung

life+aufest in die st. peterer-au

ein großartiges revival des life-aufests aus dem jahr 2005, dies gab es nun im zuge des life+natur projekts in der st. peterer-au (gemeinde st. peter/judenburg / bez. murtal). im mittelpunkt dieses geschehens stand natürlich die erfolgreich gesetzte life+maßnahme. in einem der neu geschaffenen nebenarme der mur  ging sogar die sog. „sautrogregatta“ der landjugend st. peter über die bühne. gerade die life+maßnahme in der st. peterer-au ist beispielhaft für eine gelungene erweiterung der bereits bestehenden life maßnahme im zuge des folgeprojekts life+...

aktiv zeitung

neues miteinander in eibiswald

das zeit-hilfs-netz eröffnet in der marktgemeinde eibiswald neu perspektiven für hilfesuchende und hilfsbereite menschen. das neue zahlungsmittel für den austausch ist zeit!

almenlandblick

"wir laufen wieder für die nachhaltigkeit"

der almenlandblick kündigt in der aktuellsten ausgabe den pernegger nachhaltigkeitsstaffellauf an. das sportevent wird von der katholischen jugend, der landjugend und dem sportclub 1960 gemeinsam veranstaltet.

woche süd&süwest

der "steirische herbst" kommt nach wildon

das thema "leerstand" stand bisweilen im mittelpunkt der lokalen agenda 21 in wildon. für eine belebung des ortskernes ist eine außergewöhnliche kooperation gelungen.

obersteirische rundschau

laufen für die nachhaltigkeit

"laufen für einen guten zweck" lautet das motto des zweiten pernegger nachhaltigkeits-staffellaufs. der countdown ist bereits gestartet...

woche bruck an der mur

pernegger nachhaltigkeits-staffelauf

in der woche bruck an der mur wir der pernegger nachhaltigkeits-staffellauf als top-tipp der woche angekündigt. die veranstalter freut es!

kleine zeitung, mürztal

äpfel und zitronen für die autofahrer

aus der stadtteilagenda 21 in kapfenberg werden beispielhafte projekte umgesetzt. so gibt es in nächster zeit "äpfel und zitronen" in der grazerstraße...

kleine zeitung, mürztal

neues tor zum almenland

ab 2015 wird die gemeinde pernegg 13. almenland- gemeinde. grund genug die bürgerinnen und bürger im vorfeld in due zukunftsentwicklung einzubinden...

steiermark mitte- das magazin

countdown für die zukunft in judendorf-straßengel

die vier gemeinden judendorf-straßengel, gratwein, eisbach-rein und gschnaidt fusionieren 2015 zur gemeinde gratwein-straßengel. die bürger werden bei der zukunftsgestaltung mit an bord geholt.

kleine zeitung süd&südwest

sernauer türen stehen weit offen

in sernauberg bei gamlitz standen wieder die kellertüren offen. das projekt, das von der landentwicklung steiermark begleitetwird, sorgt für mediales interesse..

woche südoststeiermark

börse für dienste im alltag

das "zeit-hilfs-netz" radkersburg ermöglichte einer alleinerziehenden mutter mit vier kindern eine berufsausbildung. neben kinderbetreuung werden auch hilfestellungen im alltag und beim einkaufen angeboten. das "zeit-hilfs-netz" ist ein treffpunkt der kommunikation. es handelt sich um ein eu-projekt, das auch vom land, den gemeinden, der katholischen und evangelischen kirche unterstützt wird...

kleine zeitung mürztal

wir laufen wieder für die nachhaltigkeit

der 2. pernegger nachhaltigkeits-staffellauf geht am 29. september ab 9:30 uhr über die bühne. die vereine, insbesondere katholische jugend, landjugend und der sc pernegg laden ein...

woche leibnitz

gemeinsam statt einsam

die bunte vielfalt der arge sernauberg besticht einmal mehr, dass jeder betrieb ein eigenes programm für den "tag der offenen kellertür" anbieten kann. die veranstaltung findet am 31. august in 19 unterschiedlichen lokalen an.

kleine zeitung süd&südwest

eine arbeitsgemeinschaft auf erfolgskurs

die arbeitsgemeinschaft sernauberg befindet sich auf erfolgskurs. weinbauern, landwirte , buschenschenken, gasthöfe und hotels ziehen künftig an einem strang.

woche deutschlandsberg

pläne für stainzer zentrum

"er muss schlagkräftig sein" auch für die zukunft", so nannte bürgermeister walter eichmann modernität, dass beibehalten der zentralörtlichen funktion und die behauptung gegenüber auswärtigen zentren als die wichtigsten eckpunkte für den neuen stainzer hauptplatz.

die woche leoben

mautern setzt auf ortskernbelebung

die woche leoben berichtet in der kw 29 über die ortskernbelebung in mautern. eröffnet wurden eine cafe-backstube, eine tischlerei und ein ausstellungsraum...

woche leibnitz

kampf gegen die abwanderung

interessante diskussion im zam leibnitz zum thema abwanderung im ländlichen raum. dabei geht es auch um die ausbildungsmöglichkeit "demografie-coach"...

kleine zeitung südost & süd

big jump in die mur

big jump- baden in der mur soll darauf hinweisen, dass bewusstseinsbildung auch grenzüberschreitend sein kann. genuss am fluss, der wwf und das internationale murschutzkomitee sind dabei federführend...

woche leibnitz

gabersdorf setzt auf bürger

"ein prozess darf am Abschluss nicht enden, sondern muss als impuls für weitere aktivitäten gesehen werden.", so bürgermeister franz hierzer bei der pressekonferenz im juli....

kronen zeitung

die gemeinderäte von morgen

auch wenn so manch erwachsener nicht damit rechnet, sehen kinderaugen vieles durchaus kritisch. in krieglach will man diese eigenschaften und talente nutzen - man hat einen kindergmeinderat initiiert und sogar zwei kinderbürgermeister gewählt...

murauer stadtzeitung

murau fährt rad: viele machten mit!

"murau fährt rad- viele machen mit!"- unter diesem motto strotzten die biker den widrigen klimatischen bedingungen. bei der auftaktveranstaltung mitte mai schwang sich die landentwicklung gemeinsam mit bürgermeister thomas kalcher auf den fahrradsattel...

ragnitzer lebensart

lebendige ortskerne haben zukunft

die internationale histcape- konfernez war einen tag lang zu gast in der gemeinde ragnitz. an dieser stelle ein herzliches dankeschön an bürgermeister rudolf rauch und an karl schicker, veranstaltungskoordinator des schlosses laubegg...

schladminger stadtnachrichten

energiesparprojekt in der volksschule schladming

ein außerordentliches energiesparprojekt wird derzeit in der volksschule schladming in zusammenarbeit mit der landentwicklung steiermark durchgeführt. außerdem wurde der ressourcenverbrauch in den fokus gerückt...

kleine zeitung südost&süd

der wein lässt sich feiern

ausschlaggebend für terra vulkania, das fest der winzer im vulkanland, ist das miteinander der jungen weinbauern. der höhepunkt des gemeinsamen festes ging am samstag, 5. juli über die bühne...

woche mürztal

polit-nachwuchs im einsatz

erstmals tagte der krieglacher kindergemeinderat gemeinsam mit den erwachsenen. dabei wurden einige anträge bearbeitet und zum beschluss gebracht...

marktgemeindezeitung krieglach

für den kindergemeinderat geht es nun an die arbeit

in der neuen krieglacher marktgemeindezeitung wird der kinderagenda- prozess übersichtlich beschrieben. nach dem gelungenen auftakt machen sich die 32 jungen gemeinderäte nun an die arbeit...

woche deutschlandsberg

wies gibt bürgern das wort

"dank bürgerbeteiligung ist unser neu gestalteter marktplatz zum erweiterten vorzimmer der wieser geworden.", so bürgermeister mag. josef waltl bei der pressekonferenz zur begleitung durch die landentwicklung steiermark.

kleine zeitung mürztal

kindergemeinderat tagt erstmals in krieglach

nach der angelobung des 32- köpfigen kindergemeinderats im mai haben die mädchen und buben ihre arbeit im gemeinderat in krieglach aufgenommen. dabei wurde bereits ein antrag auf ein neues spielgerät für den roseggerpark gestellt…

kleine zeitung süd & südwest

die agenda 21 als starker impuls für gemeinden

die bürgerbeteiligung in gabersdorf und wies stehen seit jahren im zentrum des interesses. aus dem prozess haben sich viele ideen entwickelt, die schritt für schritt gemeinsam mit der bevölkerung umgesetzt werden...

die woche leibnitz

ortskerne wieder beleben

die internationale konferenz histcape zielt darauf ab, das gegenseitige verständnis der verschiedenen europäischen länder zu vertiefen und erfolgreiche konzepte in anderen regionen in gang zusetzen…

Steiermark Mitte

eigeninitiative: bürger lassen deutschfeistritz aufleben

vor rund einem jahr startete die landentwicklung steiermark den prozess der bürgerbeteiligung in der marktgemeinde deutschfeistritz. viele ideen wurden bereits eingebracht und werden nun schritt für schritt umgesetzt…

kleine zeitung südost

lebendige ortskerne

die beteiligung der bürger als zentraler motor für die stärkung von ortskernen betonten im rahmen der konferenz mit 100 teilnehmern auch vulkanlandobmann josef ober und landentwicklung- regionalbetreuerin margreth kortschak-huber…

grenzlandbote

zeit-hilfs-netz steiermark

die marktgemeinde st. georgen an der stiefing setzt seit jahren auf ein gutes miteinander in der gemeinde. menschen schaffen bewusst zeit füreinander und stärken so das soziale gefüge…

steiermark report

lebendige ortskerne sichern zukunft

erstmals in der steiermark trafen sich mitte mai im schloss laubegg in der nähe von leibnitz internationale experten, die sich ein ziel gesetzt haben: ortskerne in ländlichen regionen mit mehr leben zu füllen…

kleine zeitung südwest

ortskerne als ziel für die zukunft

seit zwei jahren arbeitet die landentwicklung steiermark an der entwicklung von beteiligungsmodellen zur belebung von ortskernen. bei der internationalen histcape konferenz im schloss laubegg nahmen vertreter aus zehn europäischen ländern teil…

gemeindezeitung mautern

projekt "mittelpunkt.ortskern in mautern"

bevor die intensive themenbearbeitung begann, wurde ein steuerungsteam gebildet. die schwerpunkte leerstand in mautern, ortskernbelebung, wirtschaft und nahversorgung zeichneten sich besonders wichtig ab...

wirtschaftsnachrichten süd

landentwicklung steiermark

das land steiermark hat ein klares bekenntnis zum weltweiten programm der agenda 21 formuliert und die landentwicklung steiermark mit der umsetzung in der steiermark betraut.....

kronen zeitung

beteiligung muss schon in der volksschule beginnen

in krieglach wird im rahmen der lokalen agenda 21, einem von der eu geförderten zukunfts- und gemeindeentwicklungsprogramm, der schwerpunkt gerade auf beteiligung der jungen und jüngsten gelegt. dazu wurde ein kinder- und jugendgemeinderat installiert…

woche murtaler zeitung

unterstützung bei der weiterentwicklung

„wir haben mit der landentwicklung steiermark über die jahre hinweg eine sehr gute erfahrung gemacht“, so bürgermeister thomas kalcher. etliche projekte und initiativen, darunter „murau fährt rad“ konnten dadurch realisiert werden…

obersteirische rundschau

junge ideen für krieglach

anlässlich ihrer angelobung stellten die 32 mitglieder des krieglacher kindergemeinderates ihre ideen vor, die sie gemeinsam mit dem team der landentwicklung steiermark ausgearbeitet haben…

woche mürztal

der nachwuchs der demokratie

demokratie pur!- die kinder von krieglach sollen bereits früh für die demokratie und für die gemeindeagenden und zur beteiligung bewegt werden…
http://www.meinbezirk.at/kindberg/chronik/der-nachwuchs-der-demokratied954162.html

kleine zeitung mürztal

interesse und gemeinschaft

bei einer pressekonferenz im rathaus murau wurden der neue folder der landentwicklung steiermark und die initiative „murau fährt rad“ präsentiert. interesse und gemeinschaft stehen im vordergrund…
http://www.kleinezeitung.at/steiermark/murau/multimedia.do?action=showentry_detail&project=203284

kleine zeitung mürztal

in krieglach regieren nun die kinder

in krieglach regieren nun die kinder. der erste kinder- und jugendgemeinderat wurde im veranstaltungszentrum feierlich angelobt und nimmt seine arbeit auf…

woche südoststeiermark

fast alles neu bei der landentwicklung

sechs angebotsschwerpunkte in der lokalen agenda 21 hat das team der landentwicklung steiermark ausgearbeitet. der verein positioniert sich künftig als steirische beteiligungsagentur…

kleine zeitung südwest

modenschau als miteinander der nationen

als models unterwegs: woche- redakteurin waltraud fischer, astrid holler (steirische landentwicklung) und vera belen. eine modenschau als zeichen dafür, dass es miteinander noch besser geht…

kleine zeitung

betroffene zu beteiligten machen

auf noch mehr kooperation für die umsetzung von projekten im bezirk, aber auch auf umfassende beteiligung der bürger setzt die landentwicklung steiermark. vernetzung ist das schlagwort für die zukunft…

kronen zeitung

beteiligung hat viele seiten

neben dem klassischen agenda 21-prozess, der in der bevölkerung ein bewusstsein für die region schaffen soll, wurden auch neue strukturen aufgebaut. das „agenda 21-projektmanagement“ begleitet daraus entstehende konkrete ideen bei der umsetzung…

wirtschaftsblatt

neue aspekte bei der agenda 21

neue aspekte bei der agenda 21- „veränderungen schaffen chancen zur weiterentwicklung“, heißt es – allerdings benötigen neue strukturen einen prozess, der verständnis und akzeptanz schafft…

steiermark report

vor ort in den gemeinden

die landentwicklung steiermark präsentierte am 28. april ihr überarbeitetes leistungsangebot im medienzentrum steiermark. die steirische beteiligungsagentur unterstützt gemeinden bei der umsetzung aktiver bürgerprojekte in den bezirken…

neues land

die zukunft mitgestalten

ein mutiges ziel hat sich der neu organisierte verein „landentwicklung steiermark“ für die zukunft gesetzt: bürger sollen aktiv ihre zukunft in den regionen mitgestalten….

kleine zeitung steiermark

starke initiativen in den gemeinden

260 steirische gemeinden machen bei einem lebendigen projekt mit dem namen "agenda 21" mit. "weil wir zusammen mehr zusammenbringen", betont sandra höbel, die geschäftsführerin….

krieglacher gemeindezeitung

kinder- und jugendgemeinderat

selbst mitentscheiden zu können, soll den kindern und jugendlichen von krieglach einen anreiz zur konstruktiven mitarbeit im kinder- und jugendgemeinderat geben…

aktiv zeitung

bürgerbeteiligung - der mensch im mittelpunkt

in der zukunftswerkstatt konnten die bewohner von aibl und eibiswald zu verschiedensten themen ihre ideen, erfahrung und kreativität einbringen. die lokale agenda 21 ist dafür ein optimales instrument…