AGENDA 2030 Projektmanagement

Nachhaltiges Projektmanagement
in Gemeinden und Regionen

Die Landentwicklung Steiermark unterstützt und begleitet das AGENDA 2030 Projektmanagement in den Gemeinden und Regionen unserer Steiermark. Wir orientieren uns in unserem gesamten Tun, so auch im Projektmanagement, am Schirm der AGENDA 2030. In der Begleitung und Umsetzung von Projekten ist uns eine ganzheitliche und nachhaltige Vorgehensweise besonders wichtig. So sind wir bestrebt, die von uns begleiteten Projekte stets im Sinne der AGENDA 2030 abzuwickeln, um so einen Beitrag zur Erreichung der globalen Nachhaltigkeitsziele zu leisten.

Wir unterstützen ganzheitlich im Rahmen der Finanz-, Zeit- und konkreten Maßnahmenplanung und ziehen bei Bedarf Expert*innen aus unserem jahrelang gewachsenen, großen Netzwerk hinzu. Die Meilensteine auf dem Weg zum Ziel werden dokumentiert und öffentlich gemacht – denn jeder Fortschritt verdient Lob und Beachtung und motiviert, weiterzumachen.

Im Sinne der AGENDA 2030 versuchen wir in all unseren Projekten, die wir in Gemeinden und Regionen begleiten und umsetzen dürfen, der Nachhaltigkeit einen besonderen Stellenwert einzuräumen und stets gesamtheitlich zu agieren. Dadurch sollen für unsere Projektauftraggeber*innen zukunftsfähige und vor allem nachhaltig vertretbare Lösungen und Maßnahmen umgesetzt werden, die auch nach Abschluss unserer Projektmanagement-Begleitung langfristig weitergeführt werden.

Bianca Lamprecht, BA MA

Expertin für:

Frauen.Land, Lebensbegleitendes Lernen, AGENDA 2030