Gemeinderatsklausur Breitenau am Hochlantsch

Die Marktgemeinde Breitenau am Hochlantsch hat in der Vergangenheit bereits Bürgerbeteiligungsprozesse durchgeführt. 2014/2015 haben die Gemeindeverantwortlichen die Bevölkerung zu einem klassischen Beteiligungsprozess im Sinne der Lokalen Agenda 21 eingeladen.

Auftraggeber: Gemeinde Breitenau am Hochlantsch

Projektverantwortliche*r: Johanna Reinbrecht

Laufzeit: 2021

In weiterer Folge trafen sich die Gemeindeverantwortlichen zu einer Gemeinderatsklausur. Dabei wurden die Schwerpunktthemen aus der Vergangenheit mit den Zukunftsthemen aus den Ausschüssen gekoppelt. Einige konkrete Projektideen konnten die Breitenauer Gemeinderät*innen in den Mittelpunkt rücken. Zwei wichtige Aspekte wurden deutlich. Die Marktgemeinde Breitenau wird sich in Zukunft als Wohngemeinde (Imagekampagne) im Großraum Graz etablieren und die Jugend stark in die Beteiligung integrieren. Zum zweiten sollen sowohl die Infrastruktur als auch die Ortsteile in ihrem Erscheinungsbild gestärkt werden. Die Ergebnisse der Gemeinderatsklausur Breitenau am Hochlantsch können und sollen in weiterer Folge Ausgangspunkt für eine weitere Bürger*innenbeteiligung in der Gemeinde Brei-tenau am Hochlantsch sein.

  • 03.07.2021

    Fotosafari mit den Gemeinderät*innen – der Spaß darf nicht fehlen

Aktuelle Pressebeiträge zum Thema: