INTERREG-Projekt CULTURECOVERY

Erhalt und Wiederentdeckung des immateriellen kulturellen Erbes in Mitteleuropa

Durch die Kooperation von sechs europäischen Ländern werden im Rahmen des INTERREG Central Europe Projektes CULTURECOVERY neue Ansätze zur Wiederentdeckung und zum Erhalt des immateriellen kulturellen Erbes erarbeitet. „Immaterielles Kulturerbe” wird in unterschiedlichen Bereichen des menschlichen Lebens zum Ausdruck gebracht. Unter anderem zählen dazu mündlich überlieferte Traditionen und Ausdrucksformen, einschließlich der Sprache als Träger des immateriellen Kulturerbes, aber auch die darstellenden Künste sowie gesellschaftliche Praktiken, Rituale und Feste. Das Projekt CULTURECOVERY unterstützt die Bewahrung des immateriellen Kulturerbes in seinen unterschiedlichen Erscheinungsformen. Dadurch soll dieses Erbe für die Menschen vor Ort erfahrbar und erlebbar bleiben und es zukünftigen Generationen ermöglicht werden, an diesem Erbe teilhaben zu können. Im Rahmen des dreijährigen Projektes werden durch die internationale Zusammenarbeit auch in der Steiermark vielfältige Impulse gesetzt.

https://www.interreg-central.eu/Content.Node/CULTURECOVERY.html

Leistungen der Landentwicklung Steiermark

Projektpartner für Kommunikation, Social Media, Öffentlichkeitsarbeit, Moderation von Workshops, Abschlussdokumentation, Entwicklung einer Umsetzung in Gemeinden