Leben & Lernen in der Südoststeiermark

Konzeption und Projektmanagement für das Projekt „Leben & Lernen in der Südoststeiermark“

Auftraggeber: Regionalmanagement Südoststeiermark.Steirisches Vulkanland GmbH

Projektverantwortliche*r: Bianca Lamprecht, BA MA

Laufzeit: Jänner 2021 bis Dezember 2022

Im Projekt „Leben & Lernen in der Südoststeiemark“, das vom Regionalmanagement Südoststeiermark. Steirisches Vulkanland und der Landentwicklung Steiermark gemeinsam konzipiert wurde, werden im Zuge einer regionalen Bildungsreihe, die Themen der neu erarbeiteten Regionalen Entwicklungsstrategie 2021-2027 in Form von 12 Bildungsveranstaltungen aufgegriffen und der Bevölkerung nähergebracht. Zusätzlich wird mit 6 Frauen-Netzwerktreffen ein Schwerpunkt auf das Thema „Gleichstellung in ländlichen Regionen“ gesetzt und ein Willkommenskonzept für Zu- und Rückziehende erarbeitet.

Fotocredit(s): © Bianca Lamprecht 

  • 03.08.2022

    Sommerkino mit der KEM Wein- und Thermenregion

    „Fake Food – Die Tricks der Nahrungsmittelindustrie“ war der Titel des Open-Air-Filmabends der Klima- und Energiemodellregion Wein- und Thermenregion Südoststeiermark beim Kultursaal der Markgemeinde Straden.

  • 22.09.2022

    Abschlussveranstaltung der Bildungsreihe “Leben & Lernen in der Südoststeiermark”

    Erfolgreicher Abschluss der Bildungsreihe „Leben & Lernen in der Südoststeiermark” in der Vinothek Steiermark in St. Anna a. A.. Insgesamt 11 Bildungsveranstaltungen und 6 Frauen.Kraft Netzwerktreffen durften wir gemeinsam mit und für das Regionalmanagement Südoststeiermark. Steirisches Vulkanland begleiten.  

    Die Abschlussveranstaltung stand ganz im Zeichen der touristischen und kulinarischen Potentiale – das Thermen- & Vulkanland gab Einblicke in die neue Erlebnisregion und Betriebe aus der Region gestalteten einen kulinarischen Marktplatz. 

    PRESSELINKS:

    Mein Bezirk – Südoststeiermark / 27.9.2022 / Erfolgreiches Bildungsjahr geht zu Ende

    Fotocredit(s): © Friedl

  • 10.11.2022

    Impulsabend “Gleichstellung am Land”

    Spannende Keynote von Sozialwissenschaftlerin Mag.a Lisa Mittischek, MA (Gender- und Diversitätstrainerin) rund um den Wandel von Frauen*rollen im Laufe der Zeit mit anschließender Podiumsrunde mit jenen Role Models, die auf www.frauenkraft.vulkaland.at im Rahmen des Projektes “Leben & Lernen in der Südoststeiermark” porträtiert wurden. 

    Mit dem Impulsabend wurden einerseits die Role-Model Videos in einem wertschätzenden Rahmen präsentiert, andererseits war der Abend auch ein Auftakt der Region, sich weiterhin mit dem Querschnittsthema Gleichstellung im kommenden Jahr auseinander zu setzen.

     

    VIDEOS:

    Leben und Lernen in der Region Südoststeiermark I Steirisches Vulkanland I Landentwicklung Steiermark


    Im Rahmen des Projektes „Leben & Lernen in der Südoststeiermark“ entstand ein Film, der die vielfältigen Bildungsinitiativen in der Region vom Kindes- bis ins Erwachsenenalter sichtbar macht. So geht lebensbegleitende Bildung!

     

    Die Frauen.Kraft Role Models in der Region Südoststeiermark I Steirisches Vulkanland I Landentwicklung Steiermark

    Portraits von und Interviews mit Persönlichkeiten aus der Region Südoststeiermark. Steirisches Vulkanland, die die vielfältigen & möglichen Lebensentwürfe in der Region sichtbar machen. www.frauenkraft.vulkanland.at

     

     

    PRESSELINKS:

    Vulkan TV / 15.11.2022/ Nachbericht – Impulsabend Gleichstellung am Land in Fehring

    Mein Bezirk – Südoststeiermark / 11.11.2022 /Vorbilder diskutieren Wandel der Frauenrollen

    Fotocredit(s): © Fortmüller

Aktuelle Pressebeiträge zum Thema: