Zeit-Hilfs-Netz Pöllau

Der Verein 12er Haus – Zeit Hilfs Netz Pöllau schafft Möglichkeiten, füreinander und miteinander da zu sein. Das Vereinslokal am Schulplatz 12 ist der Stützpunkt für die verschiedensten Aktivitäten.

Auftraggeber: Marktgemeinde Pöllau

Projektverantwortliche*r: Johanna Reinbrecht

Laufzeit: 2020 - 2021

Für die Mitglieder des Zeit-Hilfs-Netz war es besonders schwierig den Verein 12er-Haus, in dem die Nachbarschaftshilfe eingegliedert ist, zu gründen. Zwischen den vielen Lockdowns auf Grund der Corona-Situation konnte es schließlich gelingen, das Zeit-Hilfs-Netz aus der Taufe zu heben. Neben einem Repair-Cafe, einer Kunsthandwerksstätte werden alltägliche Hilfestellungen getauscht. Ein zusätzlicher Vorteil des Projektes war und ist es, den Leerstand in Pöllau zu beleben. Vereinsobmann Josef Krogger und sein Team sind um das Gemeinwohl und die Nachhaltigkeit sehr bemüht.

  • NEUER VEREIN IN PÖLLAU FÖRDERT NACHBARSCHAFTSHILFE

    Das Pöllauer Tal bekommt einen neuen Verein mit dem Namen „12er Haus – Zeit-Hilfs-Netz Pöllau“. Künftig veranstalten die Pöllauer*innen Repair-Cafés und bieten offene Werkstätten.

    Nach einer intensiven Vorbereitungsphase zur Erarbeitung der Statuten, bei der sich viele interessierte Personen beteiligten, fand im September die Gründungsversammlung im namensgebenden Vereinslokal „12erHaus“ am Schulplatz 12 in Pöllau statt. Der Verein verfolgt das Ziel, bürgerschaftliches Engagement zugunsten gemeinnütziger und wohltätiger Zwecke im Pöllauer Tal zu unterstützen und eine Plattform für aktive ehrenamtliche Personen und ihren Interessen zu bieten.

    Derzeitige Schwerpunkte sind die Förderung der Nachbarschaftshilfe, die Erhaltung traditioneller Handwerksfertigkeiten, die Einrichtung einer offenen Werkstätte im Vereinslokal, welche von Vereinsmitgliedern benutzt werden kann, die Organisation von Repair Cafés die in Städten wie Graz oder Wien schon etabliert sind und zur Bewusstseinsbildung für Umweltschutz und Ressourcenverbrauch beitragen. Daneben bilden auch die bereits aktiven Mobilitätsengel von Mobil50+ rund um Fritz Pötz einen Schwerpunkt im Verein. „Hinter jedem Schwerpunkt steht mindestens eine Person, die für das Thema brennt und andere dafür begeistern will. Wir wollen Möglichkeitsräume schaffen. Eine Plattform wo man aktiv werden kann und anderen Mitstreiterinnen und Mitstreiter begegnet. Daher steht unser Verein „12erHaus“ allen interessierten Personen offen und wir würden uns freuen, wenn sich Interessierte bei uns melden“, so der gewählte Obmann Josef Krogger.

    Als strukturelle Unterstützung setzt der Verein „12erHaus“ auf das Zeit-Hilfs-Netz Steiermark, ein in vielen Gemeinden der Steiermark etabliertes Modell zur Förderung der Nachbarschaftshilfe und des Ehrenamts. Ermöglicht und finanziert wird diese Unterstützung durch die Gemeinde Pöllau. Mit dem Zeit-Hilfs-Netz unterstützt man Menschen, die Hilfe brauchen, bietet engagierten Menschen einen sicheren Rahmen, schafft Begeisterung fürs Ehrenamt, verbindet Generationen und wirkt der Vereinsamung entgegen.

  • Auftakt zum Zeit-Hilfs-Netz Pöllau

    Rund 150 interessierte Personen aus der Marktgemeinde Pöllau und Umgebung folgten dem Motto „Wir bringen Menschen zusammen“ und kamen zur Informationsveranstaltung im Schloss Pöllau, bei der die Tätigkeiten des Vereines vorgestellt und potenzielle Mitglieder angeworben wurden. Wesentliche Ziele des Vereins sind es, Möglichkeiten des Miteinanders zu schaffen, die Nachbarschiftshilfe zu etablieren, traditionelle Handwerksfertigkeiten zu erhalten und auszutauschen, die Kultur des Miteinanders zu fördern und Verantwortung gegenüber Mensch und Natur wahrzunehmen.

    Im vollen Festsaal erzählte Bürgermeister Schirnhofer begeistert vom Entstehungsprozess und die Bedeutung des Vereins für die Gemeinschaft in der Gemeinde Pöllau. Der Obmann des Zeit Hilfs Netz Steiermark Univ.Prof. Mag.Dr.Leopold Neuhold referierte gewohnt humorvoll, aber mit ernstem Hintergrund zum Thema Kultur des Miteinanders und zeigte sich überzeugt , dass der Verein 12erHaus – Zeit Hilfs Netz Pöllau auch in Zukunft, viele Menschen im Pöllauer Tal zusammenbringen wird.

    Auch der Vereinsobmann und Teamleiter des Vereins 12erHaus Zeit-Hilfs-Netz Pöllau Josef Krogger war begeistert, dass so viele Menschen Interesse an den Tätigkeiten haben und hofft auch viele neue Mitglieder begrüßen zu dürfen. Für weitere Informationen kann auch die neu eingerichtete Website www.12erhaus.at besucht werden.

Aktuelle Pressebeiträge zum Thema:

derzeit keine Pressebeiträge vorhanden