PRÄVENTIVER GESUNDHEITSTOURISMUS IN DER KLEINREGION IRDNING-ENNS-GRIMMINGLAND – PHASE 1 / 2

Auftraggeber: Gemeinde Irdning-Donnersbachtal stellvertretend für die vier Gemeinden Aigen im Ennstal, Irdning-Donnersbachtal, Stainach-Pürgg und Wörschach

Projektverantwortliche*r: Mag.a Birgit Geieregger

Laufzeit: Mai 2023 bis Dezember 2024

Mit dem Projekt „Präventiver Gesundheitstourismus in der Kleinregion Irdning-Enns-Grimmingland“ werden touristische Angebote aus dem Blickwinkel von Gesundheit & Vorsorge duchleuchtet und entwickelt. Dazu vernetzen sich Profis aus den beiden Bereichen Tourismus und Gesundheit, um Fakten bezogene und Gesundheits relevante Angebote zu schaffen und Aktivitäten ohne Effekt zu vermeiden.

Das Projekt ist in 2 Phasen gegliedert, wovon die erste Phase sich der Abgrenzung des Gesundheitsthemas, Information, Beteiligung, Definieren der Hauptangebote und Aufbereitung für den Vertrieb widmet. Die zweite Phase inkludiert Weiterbildung und Vertiefung der aus der vorangegangen Phase gewünschten Angebote. Das gesamte Projekt wird durch Mitteln von Bund, Land und Europäischer Union (LEADER und Regional Managements Liezen) unterstützt.

Laut der Weltgesundheitsorganisation sind die 5 häufigsten (nicht übertragbare) Krankheiten (lt. WHO, 2022) Herz-Kreislauf-Erkrankungen (in Verbindung mit Muskel- und Skelettsystem), Krebs, Diabetes, Lungenerkrankungen und Depression. Mit entsprechender Vorsorge durch die drei Felder Ernährung, Bewegung und mentale Gesundheit kann ein Großteil der Krankheiten vorgebeugt werden. Basierend auf diesen 3 Hauptthemen werden in Verbindung mit der Natur, der Ursprünglichkeit und der Ruhe der Region interessante gesundheitsrelevante Angebote entwickelt.

Da das Projekt Ergebnis vor allem den Anbietern im Bereich Tourismus und Gesundheit vorteilhaft auswirken wird, wird den Profis aus den Bereichen Tourismus und Gesundheit in verschiedener Form Möglichkeit geboten, um mitzuwirken (Projekt Gruppe, Fragebogen, Workshops, Exkursionen, Weiterbildugsveranstaltungen, etc.). So wird gewährleistet, dass die Initiative dieses Projekts auch nach dem Projekt weiter getragen und gelebt wird. Darüber hinaus können die Angebote auch von Gemeindebürger:innen genutzt werden und tragen somit indirekt zur Stärkung ihrer Lebensqualität und Gesundheit bei.

  • 28.09.2023

    Auftaktveranstaltung: Gesundheitsorientierter Tourismus - Chance für die Kleinregion Irdning-Enns-Grimmingland

    Am 28. September 2023 fand der offizielle Auftakt für das Projekt im Schloss Gumpenstein statt. Geladen wurden alle Menschen aus den Bereichen Tourismus- und Freizeitwirtschaft, Gesundheit sowie Interessierte.

    Den zahlreich erschienenen Zuhörer:innen wurde mit Fakten gezeigt, dass „gesundheitsorientierter Urlaub“ ein Zukunftsthema ist. Ideen und Initiativen wurden von Lukas Bencsics, GF der Bewegungsrevolution Steiermark, Dipl.Päd. Ing. Barbara Kiendlsperger, Landwirtschaftskammer Steiermark, Gertrude Rieger, Geschäftsführerin der Lebenshilfe Ennstal und Doris Landl-Tornow, MSc, Psychologin und Leiterin der PSN Liezen vorgestellt. Im Anschluss an die vielfältigen Impulse konnten sich die Zuhörer:innen bei Steirischen Schmankerl und Getränke sowie Musik austauschen.

    Da sich das Projekt Ergebnis vor allem für Anbieter im Bereich Tourismus und Gesundheit vorteilhaft auswirken wird, werden diesen Profis verschiedene Möglichkeiten geboten, um mitzuwirken. Fragebogen, Workshops, Exkursionen, Weiterbildungsveranstaltungen, etc. sind bis Ende 2024 geplant. Die Themenschwerpunkte ergeben sich aus dem Fragebogen (siehe nächster Punkt). So wird gewährleistet, dass die Initiative den Bedürfnissen der Serviceleister:innen entspricht und dass sie mitgetragen wird.

  • 29.09.2023

    Beteiligungsmöglichkeit am Projekt mit Fragebogen

    Im Anschluss an die Auftaktveranstaltung wurde der Online-Fragebogen freigeschalten, um vor allem Menschen aus der Tourismus- und Freizeitwirtschaft, aus dem Gesundheitsbereich sowie allgemein Interessierten die Möglichkeit zu geben sich zu beteiligen und den Verlauf des Projekts mitzubestimmen.

    Der Fragebogen beinhaltete Fragen und Ideen zu folgenden 5 Themen:

    • Ernährung
    • Bewegung
    • Mentale Gesundheit
    • Milderung Allergien
    • Neue Namensideen für die Kleinregion (an Stelle von Kleinregion Irdning-Enns-Grimmingland)

    Folgende Ergebnisse brachte der Fragebogen. Diese Ergebnisse wurden im Zukunfts-Workshop „Unsere gesundheitsorientierten Angebote und Nutzen für Gäste“ am 22.11.23 aufgrund des Nutzens für Gäste priorisiert.

  • 22.11.2023

    Zukunfts-Workshop: Unsere gesundheitsorientierten Angebote und Nutzen für Gäste

    Unsere gesundheitsorientierten Angebote und der Nutzen für Gäste“ – Profis aus der Tourismus- und Freizeitwirtschaft, aus dem Gesundheitsbereich und Vertreter der 4 Gemeinden Aigen im Ennstal, Irdning-Donnersbachtal, Stainach-Pürgg und Wörschach entwickelten aus den Fragebogen Ergebnissen die Schwerpunkte. Dabei wurde auf die Umsetzungsmöglichkeit und den Nutzen für Gäste geachtet.
    Die Top 3 Themen sind:
    1. Packages aus AKTIV SEIN und ENTSCHLEUNIGEN
    2. Digital Detox
    3. Koch Workshop Roas
    Aktuell werden die Packages/Angebote gesammelt, um  für den Sommer 2024 buchbare, gesundheitsorientierte Angebote in der Kleinregion zu schaffen und so den Gästen einen Mehrwert zu bieten. Diese Angebote werden in weiterer Folge auf www.schladming-dachstein.at veröffentlicht und auch in diversen Drucksorten für die Bewerbung aufgenommen.
  • 13.07.2024

    Beitrag Radio Grün Weiß - Generationenfest in Aigen

    Am 13.7.2024 machte Radio Grün Weiß im Rahmen der Sommertour einen Stop beim Aigner Generationenfest. Christina Sturm sprach dabei mit verschiedenen Leuten aus der Gemeinde über Aktuelles in Aigen. So interviewte sie auch Mag.(FH) Birgit Geieregger zum aktuellen Status Quo des Projekts. So konnten die rund 1,5 Mio. Zuhörer:innen über das „Sommerprogramm für deine Gesundheit“ mit verschiedenen Kursen und Vorträgen zur Prävention und für die Gesundheit informiert werden. In der Gemeinde Aigen gibt es Bauernhof erleben, Day SPA, Heilkräuterwanderungen, Käserei Führung, Kochkisten Workshop, Pilates sowie Vorträge zu Ernährung und mentale Fitness.

Aktuelle Pressebeiträge zum Thema:

Gemeindeinfo Aigen – Projektmanagement und Strategieentwicklung

20240619

Gemeindezeitung Irdning – Projektmanagement und Strategieentwicklung

20240614

Gemeinde Zeitung Stainach – Projektmanagement und Strategieentwicklung

20240628

Woche Ennstal – Projektmanagement und Strategieentwicklung

20240605

Der Ennstaler – Projektmanagement und Strategieentwicklung

20240522

EnnstalTV – Projektmanagement und Prozessstrategie

20231006

Der Ennstaler – Projektmanagement und Strategieentwicklung

20240308

Der Ennstaler – Projektmanagement und Strategieentwicklung

20230929